Nachruf für Skype

Hallo XXX, Rechtsanwalt!

www.skype.com
Aktivieren Sie Ihr Guthaben wieder
Ihr Skype-Guthaben ist jetzt inaktiv

Wir haben festgestellt, dass Sie in den letzten 180 Tagen kein Skype-Guthaben genutzt haben. Ihr Guthaben ist jetzt inaktiv, aber Sie können es jederzeit wieder aktivieren.
Anleitung zur Wiederaktivierung Ihres Guthabens

1. Gehen Sie zu Ihrem Konto auf skype.com.
2. Melden Sie sich mit Ihrem Skype-Namen und Kennwort an.
3. Klicken Sie auf „Guthaben wieder aktivieren“ und folgen Sie den Anleitungen.
Ihre Kontoinformationen:

Skype-Name: a.

Kennwort vergessen? Kein Problem! Besuchen Sie zur Kennwortwiederherstellung skype.com/go/myaccount.
Sie benötigen weitere Hilfe?

FAQ: Wie kann ich inaktives Skype-Guthaben wieder aktivieren?
Melden Sie sich an, um mit uns per E-Mail oder Sofortnachricht Kontakt aufzunehmen
Bis bald
Ihr Skype-Team

Kommentar

Ein braves kleines Tool war Skype, mit dessen Hilfe man weltweit umsonst telefonieren konnte oder zu mäßigen Gebühren. So etwas darf doch nicht auf dem Markt bleiben. Ein einfacher Download, einfaches Aufladen des Kontos mit den gängigen Zahlungsmitteln, einfaches Listen, Wählen und Kommunizieren.

8,5 Milliarden USD lies es sich der amerikanische Softwaregigant Microsoft kosten, um dieses nützliche Werkzeug kaputt zu machen.

Nach der Übernahme durch Microsoft war zu erwarten, daß es hier nur einen gibt, der diese exzessiven Preise im Ergebnis zu bezahlen hat: den Verbraucher. So wartete man nach der Übernahme durch Microsoft eigentlich nur auf den Griff in die Taschen der Nutzer von Skype.

Zuerst wurden wesentliche Funktionen außer Funktion gesetzt. Sagen wir einmal, es roch bereits nach Bill Gates. Der Download von Windows 8 funktionierte nicht mehr.

Und heute morgen kam es dann, der direkte Griff in die Taschen der Verbraucher: aktive Restguthaben werden deaktiviert. Damit kann sich Microsoft das noch im Internet befindliche Geld der Nutzer aneignen, ohne dafür Leistungen zu erbringen.

Insgesamt bleibt nur zu sagen:

Good Bye, Skpe, es war schön mit Dir.

English Summary

This article contains an obituary to skype. It describes how Microsoft paid 8.5 Billion dollars to purchase Skpye and how the software not only deteriorated since, but how Microsoft now systematically pulls out the money of the users by desactivating their prepaid active money accounts in order to make calls. This is how business is not supposed to be. Goodbye Skype, it has been good with you 🙁

Copyright im Oktober 2013
Anif Press Info
Kontakt

Linksammlung

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/skype-uebernahme-microsofts-milliarden-deal-heizt-dotcom-hype-an-a-761710.html

Über admin

Rechtsanwalt (Attorney at Law, Germany) and CPA (USA)
Dieser Beitrag wurde unter Blogroll veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar