der deformierte Kindesvater

Stielblüte (sinngemäß) aus unserer (nicht anwaltlichen) Korrespondenz

„… der Antragsgegner schafft mit jedem Antrag … Sachverhalte mit dem Ziel, mich als Kindesvater zu deformierter-vater.jpg deformieren oder sogar zu beleidigen.“

Anm. d. Red.: „Diffamieren“ und „deformieren“ klingen zwar ähnlich, sind aber doch zwei verschiedene Paar Stiefel.

Das Wort „diffamieren“ enthält die Vorsilbe „Dif“, lateinische Vorsilbe „dis“ oder „dif“ für auseinander, – und entspricht dem deutschen „ent“- .

(Dif) – famieren enthält den Wortstamm fama, der gute Ruf, die Ehre. Diffamieren bedeutet also in etwa auch beleidigen, bzw. „ent-ehren“. Das Wort „deformieren“ hingegen beinhaltet zwar auch das „de“ – von, weg also in etwa wie bei dem „dif“ ein „ent“. Dann aber geht es um das formieren, und das bedeutet, eine bestimmte Form haben. Deformieren bedeutet also „ausser Form bringen“.

Und wenn der Antragsgegner nicht gerade mit einem Schönfelder oder einem besonders dicken und scharfkantigen Schriftsatz nach dem Antragsteller geworfen hat, dürfte der Antragsteller mit diesem hübschen Satz wohl eher den Versuch einer Diffamierung gemeint haben.

Der Antragsteller müßte bei einer Deformation nach dem Antrag deformiert sein, d.h. entweder so schwer verletzt, daß etwa das Gesicht eine vollkommen andere Form hat als vorher, oder etwa seine gesamte Gestalt irgendwie gewandelt haben. Wenn er nicht ein Formwandler ist, also z.B. ein Werwolf oder Vampir, und das sind lediglich Fabelwesen, so dürfte es insgesamt doch recht unwahrscheinlich sein, daß er durch einen bloßen Antrag in eine andere Form verwandelt würde. Auch wenn, zugegebener Maßen, so macher Schriftsatz einen im übertragenen Sinn geradezu aus der Haut fahren läßt. Unwahrscheinlich, daß selbst der bösartigste Antragsgegner derartiges mit seinem Schriftsatz beabsichtigen würde.

Beitrag und Copyright im August 2011 von:

Anif Press Info
Pf. 100348
76484 B.- Baden

Kontakt über Deutsche Anwaltshotline
Per Email an: Rechtsanwalt@anif.de

Über admin

Rechtsanwalt (Attorney at Law, Germany) and CPA (USA)
Dieser Beitrag wurde unter Blogroll veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar