Zensur auch in Ägypten

Schön, zu sehen, daß die Zensoren der Meinungsfreiheit ihr schändliches Handwerk nicht nur in Deutschland, – dazu vergleiche den Link hier – sondern auch in anderen Ländern betreiben.

Zu vier Jahren Haft verurteilt worden war ein Blogger in Ägypten wegen „Beleidigung des Islam“ und „Verleumdung des Staatsoberhauptes“.

Nachdem die Haftstrafe am 5. November abgelaufen war, wurde er weiterhin festgehalten, was zu internationalen Protestaktionen führte. Jetzt ist er wieder frei. Und bloggen wird er vermutlich nicht mehr, – Ziel erreicht.

Beitrag und Copyright Nov. 2010 von:

Anif Press Info

Per Email an: Rechtsanwalt@anif.de

Über admin

Rechtsanwalt (Attorney at Law, Germany) and CPA (USA)

Dieser Beitrag wurde unter Blogroll abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar